Seminare/Kurse

Aktuelle Seminare/Kurse

 
 
Konfliktmanagement (2 Tage)

Ein Seminar im Rahmen des neuen Führungskräfteseminarprogramms "Mehrwert Führung" der Arbeiterwohlfahrt, Landesverband Saarland e.V.

Konflikte im Team erkennen und managen

Kommunikation ist das zentrale Instrument produktiver Konfliktbewältigung. Der zwischenmenschliche Alltag ist durch ganz unterschiedliche, mehr oder weniger stark ausgeprägte, offene und/oder verdeckte Konflikte gekennzeichnet.

Die Führungskraft steht einerseits in der Verantwortung, Arbeitsprozesse zu organisieren, die das Konfliktpotenzial verringern; andererseits gilt es anzuerkennen, dass echte Zusammenarbeit stets auch durch Konfliktphasen gekennzeichnet ist.

Konfliktparteien sind demnach keine Gegner oder Feinde, sondern Partner in einer als normal anzusehenden konfliktreichen Phase ihrer Zusammenarbeit. Aufgabe der Führungskraft ist es, frühzeitig Konflikte im Team zu erkennen und produktive Bewältigungsstrategien einzusetzen, um sich mit dem Team auf den Weg der Konfliktklärung zu begeben, ohne die Beziehungen zu den Teammitgliedern zu gefährden oder gar zu zerstören. Ein zentraler Aspekt ist hierbei das Erfassen von Bedürfnissen der Konfliktpartner/- innen und nicht das Festhalten an vorgeschlagenen Lösungen.

Inhalte:

  • Haltung und Menschenbild
  • Einstellung und Konfliktverhalten
  • Konfliktsituation -Reaktion
  • Konflikte und Störungen erkennen
  • Konfliktanalyse bzw. Ursachenforschung und Klärungsansätze
  • Aufgaben der Führungskraft im Teamprozess/Teamentwicklungsuhr
  • Konfliktdynamik
  • Konfliktstile und Wirkungen
  • Konflikte ansprechen- Selbstklärung und wertschätzende Kommunikation
  • Eskalierende und De-eskalierende Haltungen und Verhaltensweisen
  • Navigationshilfen für anspruchsvolle Gespräche
  • Ausgewählte Konzepte zum förderlichen Umgang mit Konflikten
  • Einzel- und Gruppenarbeit, Üben und Experimentieren
  • Praxisbeispiele und eigene Fragestellungen
  • Reflexion und Austausch

Termin und Zeit:

  • 20.11. – 21.11. 2018
  • Das Seminar findet an 2 Fortbildungstagen jeweils von 09:00 bis 16:00 Uhr statt.

Ort:

AWO Akademie Saar
Eifelstraße 35
66113 Saarbrücken

Leitung:

Rita Di Meo-Bachmann, Dipl. Soz.päd.

Anmeldung:

Arbeiterwohlfahrt Landesverband Saarland e.V.
Frau Heinrich, Tel. 0681 / 753 470
E-Mail: sozak@lvsaarland.awo.org