Seminare/Kurse

Aktuelle Seminare/Kurse

 
 
Achtsamkeit - Aufbaukurs (2 Tage)

"...sich um sich selbst kümmern, bevor man sich wirklich um andere kümmern kann." (Neff, 2012, S.18)

In diesem Seminar werden die grundlegenden Aspekte der Achtsamkeit und die achtsame Kommunikation im Besonderen, wiederholt, vertieft und eingeübt.

Mit den akzeptanzbasierten Übungen der Selbstfürsorge wie Selbstbeobachtung, Atemmeditation oder der Distanzierung von problematischen Gedanken oder Gefühlen werden Impulse für eine psychologische Flexibilität vermittelt. Mit der achtsamen Wahrnehmung von eigenen Gefühlen und Gedanken kann der Pflegende und der Betreuende in positiver Weise eine konstruktive Verbindung oder einen hilfreichen Kontakt und Beziehung zum Betreuten aufbauen.

Professionell Tätige erweitern ihr berufliches Verhaltensrepertoire basierend auf der inneren Einstellung von Wertschätzung und Respekt und lernen zu guter Letzt eine Möglichkeit zur langfristigen Stressbewältigung kennen.

Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen nach § 43 b und Interessierte die bereits am Basiskurs teilgenommen haben

Inhalte:

  • Die Haltung in der Achtsamkeitspraxis
  • Die Haltung der Wertschätzung mir selbst und anderen gegenüber Achtsamkeitsexperimente
  • "Spiegeln" und Sinneskanäle
  • Achtsame Kommunikation und Übungen
  • Eigene Erfahrungen und Austausch
  • Eigene Praxisbeispiele

Unterrichtsmaterial:

  • Bitte das Handout des ersten Achtsamkeitsseminars mitbringen

Termin und Zeit:

  • 21.08. – 22.08. 2018
  • Das Seminar findet an 2 Fortbildungstagen jeweils von 09:00 bis 15:45 Uhr statt.

Ort:

Die Akademie
Saarl. Schwesternverband e.V.
Jägermeisterpfad 5
66538 Neunkirchen

Auch als Inhouse-Seminar möglich

Leitung:

Rita Di Meo-Bachmann, Dipl. Soz.päd.

Kosten:

Auf Anfrage

Anmeldung:

Die Akademie, Saarl. Schwesternverband e.V.
Frau Rahn, Tel. 06821 / 94254-18
E-Mail: akademie@schwesternverband.de