Rita Di Meo-Bachmann

Leistungen

 
 

Lösungsorientiertes Kurzzeitcoaching

In den 80-er Jahren entwickelten die Psychotherapeuten Insoo Kim Berg und Steve de Shazer die Lösungsorientierte Kurzzeittherapie bzw. das Kurzzeitcoaching. Dieser Denk- und Handlungsansatz baut auf den Stärken und Ressourcen der Menschen auf, indem frühere Lösungen und Lösungsentwürfe sowie Ausnahmen der Probleme ausfindig gemacht werden. Der Mensch wird mittels entsprechender Methodik (zuhören, Fragen, verstärken,…) dahingehend ermutigt, sich an eigene Stärken zu erinnern und zu prüfen, inwieweit sie für die aktuelle Situation nutzbar sind. Erfolgreiche Verhaltensweisen können so fortgesetzt werden, weniger erfolgreiche Strategien nicht mehr genutzt werden.

Der lösungsorientierte Ansatz orientiert sich also mehr für Lösungen und Bewältigungen als für die Geschichte von Problemen. In den letzten Jahren verbreitete sich dieser Ansatz auch in der Pädagogik und im Management.

 

zurück zur Übersicht | weiter zum nächsten Punkt